Samstag, 23. Mai 2015

Tiger-Gourmetrestaurant im Tigerpalast/ Frankfurt M.

Einen besonderer Gourmetgenuss erlebten wir diesen Monat im Tiger-Gourmetrestaurant in Frankfurt, das sich im Tigerpalast Varieté in Frankfurt am Main.


Für uns war es der erste Besuch im Tiger-Gourmetrestaurant. Das Restaurant hat seit November 2013 2 Sterne im Guide Michelin und ist das einzige Theater Restaurant, das durch solch eine Auszeichnung für seine hervorragende Küche ausgezeichnet wurde.

Der 41-jährige Koch Christoph Rainer hat nach seiner Ausbildung mehrere exzellente Küchenchefs gehabt, u.a. Heinz Winkler (Residenz Heinz Winkler in Aschau), Markus Nagy (Hammerschmiede in Pfinztal) und Dieter Müller (Schloß Lerbach in Bergisch Gladbach). Diese Lehrmeister haben sicher dazu beigetragen, dass Christoph Rainer, heute für sich behaupten kann, dass er die französische Küche modern interpretiert.

Unser Menü des Abends zeugt davon:

Amuse Bouche, der traditionelle Gruß aus der Küche

Bio-Gänseleber - mariniert & geeist
Romanasalat / Parmesan / Anchovisaromen

Kabeljau - konfiert
Sauce Bourride / Paprikarelish / weißes Bohnenpüree

Kalb aus der Corrèze - Rücken, Backe & Bries
PX-Essigjus / Wurzelgemüse / Ofenkartoffel

Bio Grand Cru Madagaskar - Schokolade
Nusserde / Caramelia Ganache / Kaffirlimetteneis

und zum Abschluss eine süße Verabschiedung, bei der alle Dessertliebhaber auf ihre Kosten kommen.

Das Essen war ein wahrer Genuss und hat uns riesige Freude bereitet. Die dazu gereichten Weine, ein 2011 Mersault "Les Grands Charrons", Michel Bouzereau aus Burgund und ein 2009 Chianti Classico Tenuta Fontodi aus der Toskana passten sehr gut zu den Speisen und rundeten diesen wundervollen Abend ab.

Das Ambiente des Restaurants besticht durch die historischen Plakate aus der großen Zeit des Varietés und die Einrichtung versprüht eine klassische Eleganz.



Unser Fazit: Wir würden das Restaurant bedingungslos weiterempfehlen und allen Menschen, die gleichen Gaumenfreuden wünschen, die wir erleben durften.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen