Dienstag, 5. Mai 2015

Erholungsurlaub an der Algarve

Ende Mai letztens Jahres machten wir uns auf den Weg in die Sonne Portugals. Von Frankfurt ging es Nonstop nach Faro, dem Zielflughafen an der Algarve.
Wir fuhren mit unserem vorgebuchten Mietwagen in unser Hotel "Bela Vista Hotel & Spa" in Portimao.
Das Bela Vista ist ein kleines, sehr charmantes Hotel, direkt am weitläufigen Strand von Praia da Rocha, mit einer gepflegten und sehr schönen Außenanlage. Der Aufenthalt bereitete uns eine große Freude. Das Hotel gehört zur Relais & Chateau Gruppe und ist ein historisches Gebäude, welches seit 1934 in Familienbesitz ist. Es verfügt über 15 individuell gestaltete Zimmer. Im Hotel befindet sich das Vista Restaurant, eines der besten Restaurants in ganz Portugal.
(weitere Infos zu dem Hotel unter www.hotelbelavista.net)


Die Algarve ist die südlichste Region Portugals und erstreckt sich über eine Fläche von 4989 km² (5,6% von Festland Portugal) und hat rund 450000 Einwohner. Die größten Städte sind Faro, Portimao und Olhao. Sie hat europaweit die meisten Sonnentage und ist touristisch sehr erschlossen.
In den Sommermonaten verdreifacht sich daher die Zahl der Bewohner.
Die Sommer sind heiß und trocken und selbst im Winter sinken die Temperaturen selten unter 10°C.
Auch wenn man kein Golfspieler ist, kann man sich hier ausgezeichnet erholen und einen wundervollen Urlaub genießen.

In einer Woche kann man die ganze Schönheit der Algarve mit ihren unverwechselbaren Buchten und kleinen Orten erkunden und lieb gewinnen.

Beispielhaft für einen Ausflug ist die Fahrt nach Sagres-  das Ende von Europa, der südwestlichste Punkt:

 
 

Für die frühen Seefahrer war hier das Ende der Welt. Heute thront ein sehr schöner alter Leuchtturm über den Klippen und die "letzte Bratwurst vor Amerika".

Die Fahrt entlang der Küste von Sagres nach Portimao lädt immer wieder zum Verweilen und Anhalten ein- eine traumhaft schöne Badebucht folgt der nächsten, umrandet von den typischen Felsformationen der Algarve.


 
 
Ein unbedingter Besuch ist die Hafenstadt Lagos wert, die durch ihre Markthallen und ihre Altstadt zu begeistern weiß.

Auch hier unsere Top 10 der Sehenswürdigkeiten der westlichen Algarve:

  • Altstadt von Lagos
  • Cabo de Sao Vicente (Leuchtturm)
  • Strand "San Rafael"
  • Altstadt von Albufeira
  • Promenade von Portimao
  • Küstenstraße Carrapateira
  • Ria Formosa Natural Park
  • Fischereimuseum von Portimao (ehemalige Hauptstadt der Sardinen)
  • Maurische Festung in Tavira
  • Praia do Cavalho
Altstadt von Lagos
 
Einer der unzähligen Strände
 
 
Kulinarisch hat die Algare sehr viel zu bieten. Allem voran die landestypische Küche mit den entsprechenden Meerestieren lädt zu Gaumenfreuden ein.

Gute Restaurants aus Praia do Rocha sind:

  • Vista Restaurant
  • Doce Finu´s
  • Marisqueria da Rocha
  • Restaurante O Barao
  • Taberna do Felipe
Teil eines Menüs im Restaurant Vista
 
Muscheln in Öl und Knoblauch
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen