Dienstag, 12. Mai 2015

California Dreaming/ Rundreise in Eigenregie/ Teil 2

Nachdem all die organisatorischen Punkte erledigt sind, steht einem abenteuerlichen Urlaub nichts mehr im Weg (Infos hierzu in unserem 1. Teil) 
Das gute Wetter wird einem auf dieser Reise sicher begleiten.


Generelle Informationen zur Region:

Kalifornien ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand der bevölkerungsreichste Bundesstatt der USA. Er liegt im Westen und grenzt an den Pazifik. Der offizielle Beinamen Kaliforniens lautet "Golden State". Umgeben wir Kalifornien von den Bundesstaaten Oregon, Nevada, Arizona und dem mexikanischen Bundesstaat Baja California.
Die Geographie Kaliforniens ist extrem vielfältig: Es gibt alpine Berge (Mount Whitney 4418m), Nebelküsten (San Francisco) und heiße Wüsten (Mojave Wüste).
Kalifornien ist auch als der "Fruchtgarten" Amerikas bekannt, dessen Klima ideal für den Anbau von Weintrauben, Orangen, Zitronen und Avocados ist.
Aktuell leben ca. 38 Millionen Menschen in Kalifornien, somit ca. 12% aller US-Amerikaner.
Die größten Städte sind Los Angeles, San Diego, San José, San Francisco und Fresno.
Neben Englisch ist Spanisch eine der bedeutendsten und wichtigsten Sprachen, vor allem im südlicheren Teil Kaliforniens, aufgrund der Einwanderer.


Reiseroute:
  1. Tag Frankfurt - San Francisco
  2. Tag San Francisco
  3. Tag San Francisco
  4. Tag San Francisco- Monterey- 17 Miles Drive- Carmel by the Sea (ca. 188km)
  5. Tag Carmel by the Sea - Santa Barbara (ca. 370km)
  6. Tag Santa Barbara
  7. Tag Santa Barbara- Marina Del Rey / Los Angeles (ca. 90km)
  8. Tag Los Angeles
  9. Tag Los Angeles
  10. Tag Los Angeles
  11. Tag Los Angeles - Palm Springs ( ca. 200km)
  12. Tag Palm Springs- Las Vegas (ca. 450km)
  13. Tag Las Vegas
  14. Tag Las Vegas
  15. Tag Las Vegas - Frankfurt (Flug über Chicago)
In den nächsten Tagen werden wir die bereits veröffentlichte Reiseroute mit den gewohnten Highlights und Berichten, Tipps und unseren Informationen publizieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen